"Ändere dein Passwort" - Tag

Bezugnehmend auf den „Change Your Password Day“, nutzen wir die Möglichkeit um Sie an der Änderung all Ihrer Passwörter zu erinnern.

Wir haben selbst bereits innerhalb der zwei Wochen über 500 Passwörter in unserem Passwort Manager neu generiert, denn die Sicherheit geht für uns vor und wir haben für Sie einige gute Tipps erstellt, worauf Sie dabei achten sollt

  1. Falls Sie selber die Passwörter erstellen, sollten Sie unbedingt folgenden Kriterien für starke Passwörter erfüllen:

    • Passwortlänge von 13-16 Zeichen
    • Mind. zwei Symbole (z.B. + , ? # %)
    • Mind. drei Grossbuchstaben (z.B. B, K, L, E)
    • Mind. drei Kleinbuchstaben (z.B. r, w, g, s)
    • Ähnliche Zeichen ausschliessen
    • Verwenden Sie keine personellen Informationen

  2. Nutzen Sie niemals das selbe Passwort für alle Webkonten!
     
  3. Nutzen Sie einen Passwort Manager um all Ihrer Passwörter sicher aufbewahren und bequem verwalten zu können. Gute und moderne Passwort Manager haben einen Passwortgenerator, mit dem man starke Passwörter leicht erstellen kann. Wir empfehlen dafür unser PassSecurium, das nach dem Privacy-By-Design-Konzept entwickelt wurde und ausschliesslich dem Nutzer den Zugriff auf seinen Account ermöglicht. Testen Sie unsere kostenlose Version (bis zu 30 Passwörter) hier: www.pass-securium.ch
     
  4. Nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung, um den Zugang zu Passwörtern bestens zu schützen. AccessSecurium gilt als ein Bestandteil unseres Passwort Managers und bietet damit eine zusätzliche Stufe der Sicherheit des Webkontos vor Hackerangriffen. AccessSecurium kann auch für Ihre private Unternehmenssicherheit eingesetzt werden. Mehr erfahren und kostenlos nutzen: (Android / iOS).
     
  5. Vermeiden Sie das Speichern Ihrer Passwörter in einem Browser. Meistens werden die Passwörter lokal und unsicher auf Ihrem Rechner aufbewahrt.
     
  6. Wechseln Sie möglichst oft Ihre Passwörter, alle 6 bis 12 Monate.